Currently browsing category

Seitenblick

Meinungswissen aus einer etwas anderen Perspektive

Lutlos-Modus

Im Lautlos-Modus um die Häuserblöcke

Die Welt um uns herum ist viel lauter geworden als sie noch vor der Jahrtausendwende war. Schuld daran sind nicht nur die “grünen” Flugbewegungen der hessischen Landesregierung, schuld ist nicht nur die Zunahme des Straßenverkehrs, die Baumaßnahmen der Städte, zu einem erheblichen Teil des “Lärmpegels” trägt auch das Smartphone bei.

Nachhaltigkeit Smartphone

Die Nachhaltigkeit beim Smartphone

Nachhaltigkeit in der Smartphone-Industrie? Fehlanzeige. Medial läuft jedes Jahr nach dem gleichen Muster ab. Die Medien stürzen sich auf die neuen Smartphones, geben dem ganzen eine Art “must have”-Stempel ohne die Nachhaltigkeit im Blick zu haben. Doch was wäre wenn…?

Seitenblick

Seitenblick auf Trans-Ident Frankfurt

Gestern Abend fand das monatliche Treffen der Trans-Ident-Gruppe Frankfurt statt. Nach dem Vorfall im Oktober, dem darauffolgenden Desinteresse einer Erörterung des Vorfalles, bin ich aus Protest dieses Jahr den Treffen ferngeblieben. Gestern mußte ich feststellen, daß an einer Aufarbeitung immer noch kein Interesse besteht. Im Gegenteil, es wurde noch eins drauf gesetzt.

Im Focus die Panikblüte

Leben in Zeiten der Panikblüte

Der Begriff “Panikblüte” stammt aus der Botanik. So bezeichnet man den Zustand einer Pflanze, die kurz vor dem Absterben all ihre Energie in die Erhaltung ihre Art legt und Blüten in einem Übermaß produziert. Aber nicht nur die Pflanzen befällt ein Zustand der Panik, auch bei den Menschen ist dies mehr und mehr auszumachen. Die Selbstzweifel treiben sie ruhelos durch die Zeiten.

rail & fresh: Die Toilette:n in Hanau

rail & fresh: Die Abzocke mit den Toiletten auf den Bahnhöfen

Sitzt man in Frankfurt in einem Café, so ist es eine Selbstverständlichkeit unentgeltlich die Toiletten für die Notdurft zu benutzen. Gedenkt man als Kunde mit der Deutschen Bahn auf Sie und Ihnen, statt du & du wie die Dörfler von Google es Händeln, von A nach B zu reisen, erträgt mit Geduld die Verspätungen und es meldet sich plötzlich der Darm, dann ist hier und da nicht nur guter Rat teuer.

Seitenblick

Die Linkschleuder im Sozialen Netzwerk

Was ist sozial? Wenn sich über die Hälfte der Deutschen auf einer Plattform tummeln und ihre Umwelt mit dem größtmöglichen Wiedererkennungswert beglücken.