Swansches Licht
Seitenblick

Es werde Licht (vom Swanschen Lichtbogen)

Ich weiß nicht; die Logbücher nerven ja doch irgendwo, obwohl viel Licht und Glanz damit einhergehen.

Hey du da, das ist ein Tagebuch.
Ja und?
Und in so einem Tagebuch sollte täglich was zu lesen sein.
Täglich? Die spinnen die Blogger.

Der fehlende Swansche Lichtbogen

Wer nix wird … wird Student

Früher sagte man: Wer nix wird, wird Wirt, und wer gar nix wird, wird Bahnhofswirt. Heute wird man Student. Und mit welchen Noten die sich an der Uni einschreiben … Stubenhocker sind des, mindestens dreimal die Wiederholung eines Schuljahres sich genehmigen; aber studieren wollen. Und dann noch Fächer belegen, die erstmal angetestet werden …

Zitat aus einem Blog:

Vom Winde verweht
… ist mir die Lust am Studium. Darum hab ich gestern beschlossen, mein Studium an der Universität Paderborn aufzugeben. Informatik ist mir da doch etwas zu theoretisch. Der große Theoretiker war ich noch nie und darum werde ich mich mal in den Bereich “Angewandte Informatik” begeben.

Wo’s hinfällt … „Wir brauchen noch mehr Studenten“, so sagt der Kanzler. Der tickt ja auch net mehr richtig. Noch mehr Mitesser? Die Masse macht’s anscheinend, aber so werden’s nicht in einem Atemzug mit den Eliteuniversitäten der Welt genannt.

Stoiber geht ja schon mit seinen bayerischen Universitäten in der Provinz strunzen. Hilft aber alles nix. Irgendwann steht Deutschland da; keiner kann mehr eine Glühlampe einschrauben, aber alle wissen, in welchem Winkel die Wippe des Wechselschalters einzubauen ist, damit die Hausfrau leichten Fingers diesen betätigen kann.

Es werde Licht, doch in Deutschland brennt das Lämpchen nicht.

reloaded: 10.04.2022