Tag

Sony

Browsing

Der Fotografie den nötigen Respekt erweisen, sollte eine Selbstverständlichkeit sein. Ist es aber nicht. Dabei gibt sie viel, viel mehr als man anfangs glaubt. Man muss auch keine 1000de von Euros ausgeben. Es geht auch ein paar Nummern kleiner.

Nachhaltigkeit in der Smartphone-Industrie? Fehlanzeige. Medial läuft jedes Jahr nach dem gleichen Muster ab. Die Medien stürzen sich auf die neuen Smartphones, geben dem ganzen eine Art “must have”-Stempel. Doch was wäre wenn…?

“Zeige mir Dein Smartphone und ich sage dir welcher Handy-Typ du bist.” Ich habe die Ausführungen hinter dem Link nicht gelesen, denn es endet sowieso in Kaffeesatzleserei, obwohl es manchmal nicht verkehrt wäre, doch einen Blick in solche Ausführungen zu werfen. Fragt ruhig die Allwissenden Müllhalden.

1970er: Atomkraft nein danke (bei uns kommt der Strom aus der Steckdose). 2020er: Energiewende ja, aber ohne neue Strommasten: “Das Hauptproblem der alternativen Energien besteht darin, dass Strom in großen Mengen und verlustarm in der Umwandlung nicht speicherbar ist. Daran wird sich in den nächsten zehn Jahren nichts ändern.”

Die Chill Out-Zone, hier und da heute Lounge genannt, ist nicht die Definition einer Ansammlung gleichgeschalteter Tracks, die unter Zuhilfenahme weiblicher Dessous als ziehendes Kaufargument gilt, sondern das 5-Sterne Cocktail-Repertoire des Barkeepers in der Lounge.