Currently browsing tag

WordPress

Hallo Welt

Hallo (WordPress-) Welt! Ich bin’s wieder :-)

Ich wollte nicht mehr bloggen, mich zurücklehnen, mich nicht mehr mit WordPress befassen und einfach den wohlverdienten Lebensabend genießen. Wenn es da nicht den Mitteilungsdrang geben würde…

Sommerloch

Das Sommerloch: WordPress 4.8 “Evans”

Der frühe Vogel fängt den Wurm. Und welches Thema eignet sich nebst politischen Tiefflieger besonders gut für das Sommerloch? Nein, diesmal muß Firefox außen vor bleiben, obwohl dieser Beitrag mit ihm entsteht (Version 54) und die Mozilla-Crew sich redlich bemüht hat.

WordPress mit XAMPP

WordPress und XAMPP : Ein unschlagbares Duo

Natürlich ist heute in der Welt des Internets ein WordPress-Blog eine Art Auslaufmodell. Facebook, Google & Co. bieten genug Speicherplatz mit fertigem Design scheinbar für lau an. Aber alles im Internet hat seinen Preis. Hinzu kommt, mit einem eigenen Blog kann man der doppelmoraligen Zensurpolitik Amerikas den Stinkefinger zeigen.

Tweets in Twitter

Die regionalen Tweets aus Rhein-Main im Blog

Twittergeschichten, sogenannte Tweets, sind auch nicht mehr das was sie mal waren, da mittlerweile die Leute dermaßen mit sich selbst beschäftigt sind, daß der digitale Mehrwert auf der Strecke bleibt. Aber für den Blog bringen die Tweets allemal noch einen regionalen Mehrwert.