Andersraum - Inhalt

Das monatliche Update zu “ANDERS

— November —

Pose 2. Staffel (Netflix)


(YouTube: erweiterter Datenschutz)

Die 2. Staffel von Pose macht einen Sprung ins Jahr 1990. Die Ballroom-Szene ist durch Madonnas Vogue-Video in den Mainstream gelangt und das Haus Evangelista muß seine Ziele überdenken. Unterdessen fordert die AIDS-Krise zahlreiche Opfer…


Andersraum - Inhalt

 

— Darmstadt —

Queerfilm: Giants Litte Ones
Franky und Ballas sind seit Ewigkeiten beste Freunde. Als Stars des Schwimm-Teams sind sie beliebt in der High School und begehrt bei den Mädchen. Ein Teenager-Leben wie aus dem Hollywood-Bilderbuch. Bis sich die beiden in der Nacht von Frankys 17. Geburtstag im betrunkenen Zustand sexuell näher kommen. Plötzlich ist alles anders…

Wann: 29. November 2019 – 19:00 und 23:15 Uhr
Wo: Kommunales Kino (Carl-Ulrich-Straße 9 / 64331 Weiterstadt)

___ ___ ___

Das 23. QUEER Filmfest Weiterstadt findet noch bis zum 06. NOVEMBER 2019 statt.

___ ___ ___

 

Veranstaltungen

Transitionswege – was gibt es Neues in Medizin und Recht
Seit 2018 gibt es die neuen S3-Leitlinien für die Behandlung, Beratung und Diagnostik von Geschlechtsinkongruenz und Geschlechtsdysphorie. Was ist daran positiv, was kritikwürdig?

Till Randolf Amelung (Publizist, Wissenschaftler, Aktivist) hinterfragt, wie sich diese Neuerungen auf die Transitionsmöglichkeiten in Deutschland auswirken können.

Wann: 07. November 18:00 – 20:00 Uhr
Wo: Queeres Zentrum Darmstadt
Info: Queeres Zentrum Darmstadt

vielbunt

 

Andersraum - Inhalt

 

— Frankfurt —

Queerfilm: Giants Litte Ones
Franky und Ballas sind seit Ewigkeiten beste Freunde. Als Stars des Schwimm-Teams sind sie beliebt in der High School und begehrt bei den Mädchen. Ein Teenager-Leben wie aus dem Hollywood-Bilderbuch. Bis sich die beiden in der Nacht von Frankys 17. Geburtstag im betrunkenen Zustand sexuell näher kommen. Plötzlich ist alles anders…

Wann: 13. November 2019 – 20:00 Uhr
Wo: Mal seh’n Kino (Adlerflychtstr. 6 / 60318 Frankfurt/Main)

___ ___ ___

 

Veranstaltungen

Transmain
Der Transmann-Stammtisch wendet sich jeden ersten Mittwoch im Monat an Transmänner (also Frau-zu-Mann Transidenten, Transsexuelle bzw. Transgender) in und um den Raum Frankfurt am Main.

Wann: 06. November 2019 um 19:30 Uhr
Wo: LSKH Frankfurt, Klingerstr. 6 in 60313 Frankfurt am Main.
Info: Transmain

Trans* in Frankfurt
Mit dieser Veranstaltung richtet sich die dgti an transidente, transsexuelle, trans* und intersexuelle Menschen, aber auch an Angehörige, Beratende und Fachkräfte aus Betreuung und Medizin sowie an Arbeitsvermittelnde.

Wann: 09. November 2019
Wo: Saalbau Bockenheim (Frankfurt)
Info: Trans* in Frankfurt

 

KUSS41
Das Queere Jugendzentrum in Frankfurt ist ein Treffpunkt für Jugendliche und junge Erwachsene von 14 bis 27 Jahren.Das Angebot richtet sich an Menschen jeglicher sexueller Orientierungen und Geschlechteridentitäten. Wichtiger als die Einteilung von Menschen in Kategorien ist uns, dass zwischenmenschliche Beziehungen auf gegenseitiger Einvernehmlichkeit, Freiheit, Entwicklungsmöglichkeit, Einsichtsfähigkeit und Gewaltfreiheit beruhen. Angebote

 

LSKH Frankfurt
Das Lesbisch-Schwule Kulturhaus, kurz LSKH, ist Frankfurts Zentrum für Vielfalt – ein Ort für die LSBTIQ*-Community sowie interessierte Mitbürger*innen. Wir sind offen für vielseitige Ideen und Aktivitäten im Haus – gerne können Sie sich dazu an uns wenden. Zu den Veranstaltungen


Andersraum - Inhalt

— Hanau —

Queerfilm: Giant Little Ones
Franky und Ballas sind seit Ewigkeiten beste Freunde. Als Stars des Schwimm-Teams sind sie beliebt in der High School und begehrt bei den Mädchen. Ein Teenager-Leben wie aus dem Hollywood-Bilderbuch. Bis sich die beiden in der Nacht von Frankys 17. Geburtstag im betrunkenen Zustand sexuell näher kommen. Plötzlich ist alles anders…

Wann: 29. November 2019 – 20:00 Uhr
Wo: Stadtbibliothek im Forum – 63450 Hanau

___ ___ ___

 

Veranstaltungen

Queer Hanau

 

Andersraum - Inhalt

 

— Kassel —

Queerfilm: Frauen bildet Banden – eine Spurensuche zur Geschichte der Roten Zora
Die „Rote Zora“ war in den 1970erund 1980er-Jahren eine militante Frauengruppe in der BRD, die sich klandestin organisierte. Entstanden ist die feministische Gruppe aus dem Kontext der Revolutionären Zellen. Ihre Aktivitäten richteten sich u.a. gegen die alltägliche Gewalt gegen Frauen, gegen Genund Reproduktionstechnologien u.v.m.. Erzählungen von verschiedenen Zeitzeuginnen, Interviews mit einer Historikerin und ehemaligen Zoras lassen in diesem Dokumentarfilm die Geschichte der „Roten Zora“ und der damaligen Frauenbewegung wieder lebendig werden.

Wann: 20.11.2019 18:30 Uhr
Wo: Kleines Bali, Kulturbahnhof Kassel

___ ___ ___

 

Veranstaltungen

Trans*Beratung Kassel
 

Andersraum - Inhalt

Zum Abschluß in diesem Monat zum Pose-Trailer das passende Musikvideo von Madonna.


(YouTube: erweiterter Datenschutz)

Stand der Dinge: 18.11.2019 (alle Angaben ohne Gewähr)

Eine Veranstaltung fehlt? Kann ich gerne hinzufügen smile

Ich stimme zu, dass diese Website meine übermittelten Informationen speichert, damit sie auf meine Anfrage antworten können. Die Datenschutzrichtlinien können hier erlesen werden.