Andersraum - Inhalt

Das monatliche Update zu “ANDERS”

 

— ANDERSraum Filmtip Januar/Februar —

Rafiki
Rafiki basiert auf der mit dem Caine Preis ausgezeichneten Kurzgeschichte Jambula Tree von Monica Arac de Nyeko und handelt von zwei Frauen, die wegen ihrer Liebe von ihrer Community ausgeschlossen werden.
Berührende Erzählung über die Liebe zwischen zwei Frauen. (2017, Regie: Wanuri Kahiu)

Kinostart:
Wann: Freitag, 31. Januar
Termine Queerfilmnacht


Andersraum - Inhalt

— ANDERSraum Darmstadt —

Theater funktioniert nicht alleine – aber zusammen
Wir starten das neue Jahr mit unserer Serie „Theater funktioniert nicht alleine – aber zusammen“ mit einem Stück, das zum Nachdenken anregt und nichts für schwache Nerven ist.
Glaube Liebe Hoffnung (von Ödön von Horváth)

Wann: 13. Januar 2019 | 17:30 Uhr Treff am Haupteingang
18:00 Uhr Vorstellungsbeginn. Vorstellungsdauer ca. 1 Stunde, 45 Minuten

Wo: Staatstheater Darmstadt
mehr Infos: Viel Bunt Darmstadt

Sei trans* Du
„Sei trans* Du“ ist ein Projekt von Trans* für Trans*. Es bietet eine Plattform für Trans*Personen in Darmstadt und Umgebung, in der das Wohlfühlen in der eigenen Haut an erster Stelle steht!
Die Türen stehen offen für sämtliche Menschen die sich, unabhängig vom individuellen Entwicklungs- oder Outingstatus, im großen Spektrum des Trans*Seins wiederfinden. Der Fokus liegt vor allem auf jenen, die noch am Anfang stehen, unabhängig davon, ob sie in eine transsexuelle, transvestitische, genderqueere oder sonstige Laufbahn einmünden werden.

Wann: 19.Januar 2019 um 16:00 Uhr
Wo: Queeren Zentrum, Kranichsteiner Straße 81 in Darmstadt
mehr Infos: Viel Bunt Darmstadt



Andersraum - Inhalt

— ANDERSraum Frankfurt —

Queerfilm: Mal seh’n Kino (Adlerflychtstr. 6 / 60318 Frankfurt/Main)
16.01.2019 – 20:00 Uhr – Rafiki

Women’s March Frankfurt – It’s Time to March Again
Liebe Frauen*, liebe nicht binäre Mitstreiter*innen,
seit unserem ersten gemeinsamen March in Frankfurt vor zwei Jahren hat sich viel getan. Wir waren viele, wir waren laut, und wir waren stark!

Am 19. Januar 2019, zu unserem zweiten Jahrestag, wollen wir noch viel lauter, und noch viel größer werden!
Warum? Weil wir auf 100 Jahre Frauenwahlrecht zurückblicken, weil wir als Organisationskomitee vielfältiger geworden sind und eine verstärkte intersektionale Agenda verfolgen.
Dies ist notwendig, weil wir mit Besorgnis den nationalen sowie internationalen Anstieg und die Normalisierung von rassistischen, antisemitischen, (hetero)sexistischen, und kapitalistischen Angriffe und Diskurse in der Gesellschaft und Politik beobachten.
Um darauf aufmerksam zu machen und dagegen vorzugehen nehmen wir uns erneut die Straßen Frankfurts. Noch lauter, noch kompromissloser, noch kritischer und noch intersektionaler!
Für eine solidarische und gerechte Gesellschaft. Für eine solidarische und gerechte Welt. Eine Gesellschaft und Welt, in der die marginalisiertesten Stimmen und Bedürfnisse laut und klar im Zentrum unserer feministischen solidarischen Kämpfe stehen.

IT’S TIME TO MARCH AGAIN! LOUDER & STRONGER!

Wann: 19. Januar um 11:55 Uhr
Wo: Kaisersack in Frankfurt (vor dem Hauptbahnhof).



Andersraum - Inhalt

— ANDERSraum Kassel —

Queerfilm Kleines Bali – Jeden dritten Mittwoch im Monat
16.01.2019 – 18:30 Uhr: Kill your Darlings
20.02.2019 – 18:30Uhr: Rafiki

Kick-Off-Veranstaltung „CSD 2019“
Das Jahr endet mit einer Schreckensnachricht für die Kasseler LSBTIQ*-Community. Der CSD-Verein wird aufgelöst, da sich nicht genügend Menschen für die Vorstandsarbeit bereiterklärt haben. Damit endet eine sehr erfolgreiche Vereinsarbeit, die uns wahnsinnig schöne Straßenfeste und Demos beschert hat. Wir danken an dieser Stelle den Verantwortlichen und sind froh, dass sie ihr Wissen und ihre Erfahrungen weitergeben möchten….

Die neue Netzwerkstelle LSBTIQ* Nordhessen lädt in Kooperation mit dem Regenbogen-Netzwerk (ehemals Runder Tisch gegen Homophobie) zu einem ersten Planungstreffen ein. Der CSD 2019 soll aus der Community heraus entstehen. Wie das genau funktionieren kann, soll gemeinsam diskutiert werden. Ziel ist es eine Arbeitsgruppe CSD 2019 zu gründen, die auch institutionelle Unterstützung erhalten kann.

Wann: 21. Januar 2019 um 18 Uhr
Wo: AIDS-Hilfe Kassel e. V. (Motzstraße 1, 34117 Kassel)
weitere Infos: Trans*Beratung Kassel