Wolkenreise
Musik zwischen Zeit und Raum

Es freut mich, dass die »Wolkenreise« bei Euch guten Anklang gefunden hat. Es wird auch noch einen dritten Teil geben: »Musik zwischen Zeit und Raum«, aber erst nächstes Jahr. Bis dahin werde ich Euch hier auf dieser Seite den einen und anderen Track reichen. Die Groove Garden-Reihe mit der #36 steht in der zweiten Jahreshälfte auf dem Plan. In der Sidebar platziere ich das Cover des aktuellen Tracks, sodass ihr sehen könnt, ob sich was getan hat oder nicht. smile

Jon & Vangelis

(3) Jon & Vangelis war eine Zusammenarbeit zwischen dem britischen Sänger Jon Anderson (Yes) und dem griechischen Komponisten Vangelis Papathanassiou auf dem Gebiet der elektronischen Musik.

Von 1980 bis 1991 spielten sie vier Alben ein und hatten mit I Hear You Now und I’ll Find My Way Home Tophits. Anderson schrieb die Texte und Vangelis komponierte die Musik.

Die beiden Künstler hatten sich Mitte der 1970er-Jahre in der britischen Progressive-Rock-Szene kennengelernt. Vangelis war kurzzeitig als Keyboarder bei Yes im Gespräch, nachdem Rick Wakeman die Band verlassen hatte. Vangelis wollte sich letztlich aber keiner Gruppe unterordnen. Anderson war auf zwei Alben von Vangelis als Gastsänger vertreten (Heaven and Hell 1975 und See You Later 1980), auf einem anderen Vangelis-Album (Opera Sauvage 1979) hatte er Harfe gespielt.

Vangelis lebte zuletzt in Athen. Zuvor lebte er seit den 1960er-Jahren in Frankreich, wo er sich vor seinem Tod mehrere Wochen aufgrund einer COVID-19-Erkrankung in einem Krankenhaus behandeln ließ und am 17. Mai 2022 im Alter von 79 Jahren verstarb. (Allwissende Müllhalde)

Ich wünsche Euch entspannte Minuten.

… ich weiß nicht, wo Du bist,
ich weiß nur, dass ich mich in einer anderen Zeit befinde als Du.

Musik zwischen Zeit und Raum: Jon & Vangelis – Horizon

YouTube Videos werden mit erweiterten Datenschutz eingebunden

Lust auf eine Anmerkung?